Mobilitätsstation

Berliner Tor, Hamburg
Fertigstellung 2013




Das Pilotprojekt unter Federführung der Hamburger Hochbahn beschäftigt sich mit der Bündelung umweltver- träglicher Verkehrsmittel an der Station 'Berliner Tor'.
Die enge räumliche und konzep- tionelle Verknüpfung der zentral gelegenen Haltestelle mit komple- mentärer Mobilität in Form von modernen PKW- und Fahrradver- leihsystemen ermöglicht den naht- losen Übergang zwischen öffent- lichem und individuellem Personen- nahverkehr.
Das Gestaltungskonzept bindet die unterschiedlichen Mobilitätsformen über eine grüne Pflasterfläche zu- sammen, die sich wie eine Intarsie in den Stadtraum einfügt und der Verknüpfung der Verkehrsmittel Aus- druck verleiht. Der prägnante Wind- mühlenverband des Betonwerksteins wird auch für die Fassade und den Bodenbelag des zugehörigen Ser- vicegebäudes übernommen. Kontras- tierend sind das Gebäude wie das Stadtmobiliar in einem lichten Hell- grau ausgeführt.